Know-How erfolgreich transferieren

#Krisenmanagement

Aufgrund anhaltender Verluste bei einem französischen Tochterunternehmen einer deutschen Holding wird ein im Werkzeugbau erfahrener Interim Manager in die französische Filiale entsandt. Er übernimmt die Geschäftsführung, analysiert die aktuellen Probleme inklusive des Supply-Chain-Prozesses und ergreift die geeigneten Massnahmen um die Krisensituation zu bewältigen.

#Restrukturierung

Eine namhafte deutsche Beratungsgesellschaft hat ein Sanierungskonzept für einen Baustoffzulieferer erarbei­tet. Ein in der Branche erfahrener Sanierungs­experte setzt das Konzept um und verantwortet die Einhaltung der zeitkritischen Maßnahmen in den Bereichen Fertigung, Supply Chain und Vertrieb.

#Prozessoptimierung

In der Produktion eines Verpackungsherstellers wird mit einer zu hohen Fehlerquote gearbeitet. Ein Interim Mana­gerverantwortet die technischen und organisatorischen Massnahmen zur Umstellung auf eine 0-Fehler-Pro­duktion.

#Erlössteigerung

Ein erfahrener Interim-Bereichsleiter Vertrieb mit sehr guten Key Account Kontakten kann in der Elektroindustrie zu Erlössteigerungen beitragen, indem er Kontakte zu Key Accounts herstellt, die das Unternehmen vorher nicht hatte.

#Outsourcing von Unternehmensbereichen

Der IT-Bereich eines deutschen Reiseveranstalters wird ausgegliedert. Da in der IT-Leitung für ein Outsourcing keine ausreichnde Erfahrung vorliegt, wird ein erfahrener IT-Interim Manager mit der Durchführung dieses zeitlich begrenzten Projektes beauftragt.